Tel: +49 0208/44558575
Email: info@hajoevent.com

Bericht Blyde River Canyon, A Forever Resort

Unser Kompletter Urlaub wurde nach unseren Wünschen und Brieftasche erstellt von Frau Bielo:

Tourlane GmbH

Köpenicker Str. 126

10179 Berlin

Tel: 030 – 555 708 92

Mail: hello@tourlane.de

Web: www.tourlane.de

Betreut wurden wir sehr kompetent in Südafrika von Oskar Brown, der trotz Dienstreise immer per Handy oder WhatsApp erreichbar war und immer helfen konnte wenn wir Engpässe oder Fragen hatten.

KONTAKT
EGOLI AFRICAN DESTINATIONS
t/a Egoli Tours Pty Ltd
52 Barnet Street
Dunkley Square, 8001
Cape Town
South Africa

Dies sind lediglich unsere Erfahrungen !!!!!!!!

Ideal für Familien mit Kindern ( Spielplatz/Reiten,Wandern,großen Pool,viel Platz zum spielen usw), Camper mit Wohnwagen/Mobilen so wie Selbstversorger. Gelegen direkt am Blyde River Canyon, Verfügt über 2 Aussichtsplattformen mit Blick in den Canyon. Vorsicht, keine Absperrungen also feste Schuhe tragen und passt bitte auf eure Kinder auf.

Tankstelle und Bottlestore ( Alkohol darf nur in bestimmten Läden zu bestimmten Zeiten verkauft werden ) direkt vor dem Eingang, also bevor ihr weiter fahrt…tanken nicht vergessen.

Wir hatten ein angenehmes Häuschen mit Selbstversorger Küche, Schlafzimmer, Toilette, Carport für den Wagen, Überdachter Sitzplatz mit Stühlen,Tisch und einem Grill. Negativ war lediglich der Empfang. Hier ist Schlüssel, hier eine Karte und viel Spaß bei uns. Uns fehlte die Einweisung in die Behausung so wie es überall üblich ist.

Gleich hinter dem Eingang gibt es auch einen Laden wo man alles für die Selbstversorgung zu sehr fairen Preisen kaufen kann. Von abgepacktem Fleisch bis zu Souvenirs.

Wer nicht selber kochen möchte kann auch zu dem im Resort liegendem Restaurant gehen. Wir haben dort zu Abend und am nächsten Morgen Frühstück genossen. Dies auch wie fast über all in Süd Afrika zu Excellenten Preisen. Zu Abend wie meistens lange Theke mit Selbstbedienung, bei warmen Gerichten natürlich auch mit Bedienung. Große Auswahl an Vorspeisen, Hauptmahlzeit mit verschiedenen Fleischgerichten und verschiedene Nachspeisen. Vieles bekannt, aber auch einige Landes Speziale Gerichte die jeder mal kosten sollte. Denn wo immer man hin kommt, ist dies gang und gebe.

Frühstück auch typisch in Süd Afrika. Verschiedene Brotsorten, Toaster wer es getoastet haben will, Aufschnitt, Marmeladen Sorten, Käse Auswahl, Eier für jeden Gast individuell zubereitet so wie er es möchte, Würstchen, Bacon, usw.

Auch vieles für Vegetarier.

Wir konnten uns nicht beklagen. Essen einfach riesen Auswahl für jeden etwas. Natürlich auch Weine, Getränke wie Cola, Fanta usw. und vor allem Frische Säfte.

Personal im Restaurant einfach Spitze. Würden wir Punkte verteilen würden sie volle Punkte für Fleiß und Freundlichkeit bekommen.

Leider gibt es auch negatives. Wir hoffen jedoch das durch unseren Bericht dies bereinigt werden kann. In Südafrika haben sie ein Problem mit dem Strom. Deswegen wird dieser öfters für ca. 2 Std. abgeschaltet. Dies ist uns auch passiert. In der Küche sind Kerzen für diesen Fall. Leider ist es stockfinster und keine Notbeleuchtung. Rita ist auf dem Weg in die Küche über kleine Stufe gestolpert und hin gefallen. Rechter Arm geschwollen und dicker Bluterguss. Kann passieren. Haben es am nächsten Morgen gemeldet und nach Arzt oder Erste Hilfe Kasten gefragt. Wenn man bedenkt wie viele Kinder sich im Park auf halten und diese sich leicht verletzen…...kein Arzt im Resort und Erste Hilfe Kasten seid Jahren leer. 

Wir hoffen natürlich das sich dies zumindest nach der Beschwerde und dem Bericht geändert hat.

Hier einige Fotos und natürlich der Link zu deren Homepage. www.foreverblydecanyon.co.za  

Wie Man sehen kann hier der große Aussichtspunkt ganz ohne Absperrung, aber herrlicher Ausblick

Leider haben wir am Anfang versäumt die Essens Angebote zu Fotografieren. Später wurde es Gang und Gebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.